Jahresrückblick 2016

Lukas Aey | Magie für Ihr Event.

Jahresrückblick 2016

JAHRESRÜCKBLICK 2016!

Ein aufregendes Jahr neigt sich dem Ende – vielfältig, spannend, voller Emotionen, international…

02.01.: Mein Jahr beginnt magisch in der großen EWE Arena in Oldenburg vor 4500 Zuschauern

27.01.: Ich folge einer Einladung in das Zaubertheater KRIST & MÜNCH in München.

19.02.- 21.02.: Blackpool, UK – Ich erfülle mir einen Traum und treffe auf dem größten Zauberkongress auf der Welt DYNAMO, Shin Lim u.a.

09.03.: Kultur auf der Palliativ Einheit – Ich schenke Freude.

19.03.: Anlässlich einer privaten Familienfeier darf ich im Botanical Garden Of Singapore auftreten.

21.03.: Performance auf dem Marina Bay Sands – Ich bin beeindruckt.

25.03.: Street Magic in Dubai (Dubai, United Arab Emirates)

29.04.: Performance im Glut & Wasser, Oldenburg – hier begegne ich erstmals meinen Partnern und Freunden Maik Böse / Boese Entertainment und Omid Jerry / Filmigrant

07.05.: Erneuter Auftritt in der großen EWE Arena bei den EWE Baskets Oldenburg

24.06.: Abi Ball in der Kongresshalle Oldenburg – ich verzauberte die Gäste.

14.08.: White Dinner Oldenburg am Schloss.

29.08.: Veröffentlichung Street Magic Video – knapp 12.000 Aufrufe!

03.09 – 04.09.: Anstrengendes Wochenende, drei Shows und ein cooles Festival mit Sebastian Willms

11.09.: Nacht der Museen in Oldenburg, volles Haus.

15.09.: Benefiz-Veranstaltung zugunsten der ärmsten Kinder in Nepal.

24.09.: Show-Act beim Spiel der EWE Baskets Oldenburg gegen FC Bayern Basketball

12.10.: AEY Catcher tritt in mein Leben.

16.10.: Inspirationen in Paris sammeln.

03.12.: Performance im Süllberg Hotel Blankenese und im Privileg Hamburg

09.12.: Classic meets Magic – keine Abendkasse, da Karten im Vorfeld restlos ausverkauft.

20.12.: Spontane Einlage beim Start-up Event Startup Bremen 8,0 – geschüttelt, nicht gerührt. *x-mas* in Bremen

31.12.: Das Jahr endet magisch mit einem Auftritt im Residenz-Hotel

… und was erwartet mich 2017… ?

An dieser Stelle bedanke ich mich bei allen, die mich in 2016 auf unterschiedlichste Weise unterstützt haben. Es bestärkt mich, meinen Weg fortzusetzen.